Top

Amethyst

Eigenschaften von Amethyst

Amethyst war ein ziemlich seltener Stein in der Antike, sein Name würde vom Altgriechischen stammen und setzt sich aus dem privaten Präfix a und dem Verb methuô zusammen, was "betrunken sein" bedeutet. 

Dieser feine Stein wurde nach seiner lila und lila Farbe benannt, die an die Farbe des wassergeschnittenen Weins erinnert. Durch die Erweiterung hat sich Amethyst den Ruf erworben, vor Trunkenheit zu schützen.

Amethyst gehört zur Familie der Quarze, sein kristallines System ist trigonal und seine Transparenz reicht von durchscheinend bis durchscheinend. Es verdankt seinen violetten Farbton dem Vorhandensein von Eisen und seine Härte beträgt 7 auf der Mohs-Skala.

Was passiert, wenn man in einem Baskenland mit vielen Menschen konvertiert wird, das viel weniger bekannt ist, aber auch in Frankreich, Bélgica, Kanada, Madagaskar, Brasilien, Uruguay...

 

 

Geschichte des Amethyst

Alte Zivilisationen legten großen Wert auf Amethyst. Von den Ägyptern bis zu den Römern, Griechen und Hebräern, um nur einige zu nennen, haben große Zivilisationen den Amethysten verehrt. Dieser Stein war in mehreren alten Mythen und Legenden enthalten, die einem von den Göttern geschaffenen oder sogar gefärbten Stein außergewöhnliche Kräfte zuschrieben.

Der Amethyst, der in den Juwelen und Anhängern der Pharaonen zu finden ist, scheint die alten Griechen so sehr fasziniert zu haben, dass er Gegenstand eines berühmten Mythos über die Entstehung dieses Steins ist. Die Legende besagt, dass Dionysos, der griechische Gott des Weins, geschworen hat, sich an dem ersten Menschen zu rächen, der das Unglück hatte, ihm zu begegnen, an dem großen Unglück eines jungen Mädchens namens Amethystos, das den Zorn des Gottes erleiden musste.

Die Göttin flehte Artemis an, sie vor ihrem grausamen Schicksal zu bewahren und reagierte auf die Bitten des Mädchens, indem sie sie sie in eine Statue aus weißem Quarz verwandelte. Nachdem sich seine Wut gelegt hatte, bedauerte Dionysos seine grausame Entschlossenheit und goss aus Reue Wein über den Kristall, der inzwischen einen violetten Farbton angenommen hatte.

Griechen und Römer glaubten an die Tugenden des Amethysten gegen Trunkenheit, was die Tatsache erklären würde, dass sie ihre Tassen mit diesem Stein ausrichteten. Die Hebräer betrachteten den Amethysten als das Symbol des Stammes der Ahlamas. Und betrachtete es als einen der Steine vor den Toren Jerusalems.

Im Mittelalter wurde Amethyst von der katholischen Kirche als Symbol der Keuschheit und des Verzichts auf irdische Versuchungen angenommen. Amethyst hat auch eine besondere Anziehungskraft auf europäische Monarchen. Das Zepter der Königin von England zum Beispiel ist mit einem Amethystglobus besetzt.


 

Vorteile von Amethyst

Amethyst hat unbestreitbare Vorteile für die Gesundheit von Körper und Geist. Die heilenden Eigenschaften von Amethyst sind recht vielfältig. Sehr vorteilhaft für Hautprobleme, es wird helfen, Akne und andere Pusteln oder Hautläsionen zu behandeln. Amethyst-Stein hat beruhigende Eigenschaften gegen Migräne und andere Störungen des Nervensystems.

Amethyst ist auch ein regulierender Stein, der hilft, die ruhige Atmung und einen flüssigeren und ausgeglicheneren Blutkreislauf wiederherzustellen. Probleme mit Stress, Angst, nervöser und muskulöser Hypertension und depressiven Zuständen werden in der Regel recht schnell gelöst, wenn Sie einen Amethyststein in Ihrer Nähe halten. Der Amethyst würde auch den Schlaf fördern und dafür sorgen, dass Träume von den negativen Vibrationen gereinigt werden, die für Alpträume und andere Schlafstörungen verantwortlich sind.

Auf der spirituellen Ebene gilt der Amethyst als der Stein der Weisheit und stellt eine starke Verbindung zum Göttlichen dar. Diese Eigenschaften reinigen die Atmosphäre um den Steinträger herum durch das kraftvolle Energiefeld, das der Amethyst erzeugt.
Die Anhänger der Meditation werden in diesem Stein einen Verbündeten finden, der den Geist öffnet, das Wahrnehmungsfeld erweitert und die spirituelle Erhebung fördert. Amethyst hilft, empfänglicher zu werden für Schwingungen und Botschaften sowohl innen als auch außen.

Der Amethyst ist mit dem siebten Chakra oder Kronenchakra verbunden, das sich an der Spitze des Schädels befindet, dieses Chakra ist der Ursprung der spirituellen Offenheit und der empathischen und altruistischen Verbindung mit anderen.

Der Stein ist mit den Zeichen der Jungfrau Maria, des Schützen, des Wassermanns und der Fische verbunden. Seine Planeten sind Neptun und Jupiter, sein Element Wasser.
Die Reinigung und Wiederaufladung des Amethysts erfolgt durch das Eintauchen des Steins für einige Stunden in entmineralisiertes und leicht gesalzenes Wasser, fernab vom Licht.

 

Amethyst-Flechtarmband mit feinen Opalsteinen

€24,90 €50,00

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Das Magnesit

Eigenschaften von Magnesit Magnesit gehört zur Familie der Mineralien und besteht im Wesentlichen aus Magnesiumcarbonat mit Einschlüssen von Eisen, Mangan,...

Lesen Sie mehr

Rhodonit

Eigenschaften von Rhodonit Rhodonit ist ein sehr schönes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus...

Lesen Sie mehr

La Türkis

Eigenschaften von Türkis Der Türkis, ein sehr berühmter und weithin bekannter Stein, ist ein Mineral, das aus hydratisiertem Phosphat aus...

Lesen Sie mehr

Celestin

Eigenschaften von Célestin Celestin ist ein Mineralstein, der von Natur aus aus Strontiumsulfat besteht. Célestine ist durchsichtig bis durchscheinend und...

Lesen Sie mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen