Top

Azurit

Eigenschaften von Azurit

Azurit ist ein Mineral, das hauptsächlich aus Kupferkarbonat besteht, eine Eigenschaft, die es mit Malachit gemeinsam hat. Dieses Gestein ist dort relativ reichlich vorhanden, wo Kupferadern vorhanden sind.

Azurit ist wegen seiner Farbe, die von azurblau bis dunkelblau reicht, einer der attraktivsten Steine. Der Glanz des Steins ist glasig, seine Linie ist azurblau, das Kristallsystem von Azurit ist monoklin und sein Bruch ist muschelig. Die Dichte des Steins beträgt 3,8, seine Härte liegt bei 3,5 bis 4 auf der Mohsschen Skala.

Die bemerkenswertesten Azuritvorkommen befinden sich in den Vereinigten Staaten, Kanada, Frankreich, Belgien, Marokko, Namibia, Australien...

 

Geschichte des Azurits

Bestimmten archäologischen Entdeckungen zufolge ist Azurit einer der seit Anbeginn der Zeit bekannten Steine. Genauer gesagt um 2700 Jahre vor Christus, wo es als Salbe für die Ägypter der IV. Dynastie verwendet wurde.

Der Stein hat im Laufe der Geschichte viele Namen erhalten. Bei den Griechen waren es die kuanos, die später den Begriff cyan für die Komplementärfarbe Rot gaben. Plinius der Ältere nannte Azurit "Armenium". Was die Römer betrifft, so kannten sie den Stein unter dem Namen "caeruleum". Erst 1824 erhielt der Stein den Namen Azurit, ein vom persischen Lazard inspirierter Begriff für die Farbe Blau.

Die blaue Farbe des Steins ist seit jeher der Ursprung der Verliebtheit des

Menschen in Azurit. Es wurde als Farbpigment verwendet, vor allem in der Kosmetik wegen seines intensiven Blaus, dann ab dem Mittelalter in der Malerei. Die Alten verwendeten es auch in Therapien, um bestimmte Schmerzen und Wunden zu heilen.

 

Tugenden von Azurit

Auf der körperlichen Ebene hätte Azurit mehrere Tugenden für genesende Menschen. Der Stein würde die schnelle Heilung der Wunden unterstützen. Der Stein scheint auch eine positive Wirkung bei der Resorption von Glaukom und der Stärkung von Knochen, Gelenken und Zähnen zu haben. Azurit wird auch eine belebende Wirkung auf den Blutkreislauf und das Nervensystem zugeschrieben.

Auf der psychischen Ebene würde Azurit helfen, Depressionen zu überwinden und Klarheit und Verständnis für sich selbst und die eigenen Emotionen zu entwickeln. Stein der Meditation schlechthin, insofern er der spirituellen Entwicklung und Introspektion hilft, sich selbst besser kennen zu lernen, um einen besseren Zugang zur Weisheit und zum Wissen über die Welt zu erhalten. Der Azurit stärkt das Selbstvertrauen und verleiht die Sicherheit und den Geist, Lebensprojekte in Angriff zu nehmen und zu handeln.

Die bevorzugten Chakren des Azurits sind das Koronalchakra und das Chakra des Dritten Auges. Sie fördern Meditation und extrakorporale Reisen, um das Göttliche besser zu erfassen und mit kosmischen Kräften zu verschmelzen. Es hätte auch Vorteile für das Herz- und das Solarplexus-Chakra, um die Zirkulation der Energien im Körper besser anzuregen. Azurit begünstigt die astrologischen Zeichen Waage, Steinbock und Schütze.

Die Reinigung von Azurit erfolgt mit destilliertem Wasser ohne jeden weiteren Zusatz. Um es wieder aufzuladen, muss es auf einem Kristallhaufen den Sonnen- oder Mondstrahlen ausgesetzt werden.

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Das Magnesit

Eigenschaften von Magnesit Magnesit gehört zur Familie der Mineralien und besteht im Wesentlichen aus Magnesiumcarbonat mit Einschlüssen von Eisen, Mangan,...

Lesen Sie mehr

Rhodonit

Eigenschaften von Rhodonit Rhodonit ist ein sehr schönes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus...

Lesen Sie mehr

La Türkis

Eigenschaften von Türkis Der Türkis, ein sehr berühmter und weithin bekannter Stein, ist ein Mineral, das aus hydratisiertem Phosphat aus...

Lesen Sie mehr

Celestin

Eigenschaften von Célestin Celestin ist ein Mineralstein, der von Natur aus aus Strontiumsulfat besteht. Célestine ist durchsichtig bis durchscheinend und...

Lesen Sie mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen