Top

Der Pinolith

Eigenschaften von Pinolith

Pinolith, auch als Pinolith bekannt, ist ein seltener Halbedelstein. Es handelt sich um ein metamorphes Gestein, das aus Magnesit in Form von weißen Kristallen in einer Matrix aus Graphit und grauem Dolomit besteht. Die erstaunliche Kombination von Grau und Weiß erklärt einen Großteil des Erfolgs des Steins, insbesondere nach dem Polieren, das die Pracht der natürlichen Muster offenbart.

Pinolith hat eine Härte von 3,5 bis 4,5 auf der Mohsschen Härteskala. Bis heute gibt es weltweit nur eine bekannte Lagerstätte, in der dieses Gestein abgebaut werden kann. Hierbei handelt es sich um das Sunk-Magnesit-Vorkommen in Hohentauern, Österreich.

Geschichte des Pinoliths

Pinolith ist ein relativ "junger" Stein, da er erst 1873 in der österreichischen Region Steiermark entdeckt wurde. Er verdankt seinen Namen den Magnesiteinschlüssen, die Kiefernzapfen oder Giebeln ähneln, und das Wort "Pinolith" bedeutet wörtlich "Kiefernstein". Die Seltenheit des Pinolithen und seine jüngste Entdeckung bedeuten, dass keine Geschichte oder Legende über ihn bekannt ist. Fachleute berichten jedoch, dass der Stein während des Zweiten Weltkriegs wegen seines hohen Mangangehalts weithin genutzt wurde.

Die einzigartige Schönheit des Pinolits nach dem Polieren macht ihn heute zu einem hochgeschätzten Stein für Cabochon-Anhänger oder Perlen für Armbänder usw...

 

Tugenden des Pinolits

Der therapeutische Einsatz von Pinolith ist vor allem bei schwerer Müdigkeit und Erschöpfung, sowohl körperlicher als auch geistiger Art, angezeigt. Der Stein ist sehr angezeigt, um einen tiefen und erholsamen Schlaf zu fördern, damit sich der Körper optimal von Überanstrengung erholen kann. Pinolite soll auch dazu beitragen, Neuronen und Gedächtnis zu stimulieren.

Auf der psychischen Ebene ist der Pinolite ein beruhigender Stein, der oft zur Stabilisierung der Aura und zur Verhinderung der Zerstreuung der Körperenergien verwendet wird. Für einige ist er der geeignetste Stein, um Gefühle der Einsamkeit und Angst zu lindern.

Der Pinolite ist auch ein Stein, der sehr geeignet ist, Ärger und übermäßige Emotionen zu kanalisieren und zu beruhigen. Sie bringt Stärke und Stabilität, sowohl emotional als auch physisch. Diese Tugenden fördern den inneren Frieden und erleichtern die Meditation und Entspannung des Geistes.

Auf der karmischen Ebene scheint der Pinolith für alle Chakren von Vorteil zu sein, da er den Fluss der vertikalen Energien von der Erde zum Himmel kontrolliert und kanalisiert. Der Pinolith ist auch ein Stein, der die astrologischen Zeichen Krebs, Wassermann, Steinbock und Schütze begünstigt.

Die Reinigung von Pinolith erfolgt einfach, indem man ihn unter fließendes Wasser stellt. Um ihn wieder aufzuladen, sollten einige Stunden Sonneneinstrahlung auf eine Amethyst-Geode dem Stein seine ganze Kraft zurückgeben.

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Das Magnesit

Eigenschaften von Magnesit Magnesit gehört zur Familie der Mineralien und besteht im Wesentlichen aus Magnesiumcarbonat mit Einschlüssen von Eisen, Mangan,...

Lesen Sie mehr

Rhodonit

Eigenschaften von Rhodonit Rhodonit ist ein sehr schönes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus...

Lesen Sie mehr

La Türkis

Eigenschaften von Türkis Der Türkis, ein sehr berühmter und weithin bekannter Stein, ist ein Mineral, das aus hydratisiertem Phosphat aus...

Lesen Sie mehr

Celestin

Eigenschaften von Célestin Celestin ist ein Mineralstein, der von Natur aus aus Strontiumsulfat besteht. Célestine ist durchsichtig bis durchscheinend und...

Lesen Sie mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen