Top

Hämatit

Eigenschaften von Hämatit

Hämatit ist ein sehr häufiges Mineral auf der Erde. Seine Brillanz variiert von metallisch glänzend bis stumpfmatt. Seine Farbe verbindet eine abwechslungsreiche Palette, die von verschiedenen Grautönen bis hin zu Braun- und Rottönen reicht. Hämatit hat einen hohen Eisenoxidgehalt von bis zu 70%, seine Härte liegt bei etwa 5,5 bis 6,5 auf der Mohs'schen Skala. Das Aussehen von Hämatit ist je nach seiner chemischen Zusammensetzung oder der zum Zeitpunkt der Entstehung des Steins herrschenden Temperatur sehr unterschiedlich.

In lamellaren, kristallinen Formen, körnigen Massen oder sogar Säulen kann Hämatit in erstaunlichen oder sogar spektakulären Formen auftreten. In Form von Einschlüssen in bestimmten Kristallen, wie Quarz oder Jaspis, ist Hämatit atemberaubend schön.

Die bemerkenswertesten Hämatitvorkommen, die auf dem Planeten fast allgegenwärtig sind, befinden sich hauptsächlich in Brasilien, Frankreich, Italien, den Vereinigten Staaten, Südafrika...

Geschichte von Hämatit

Der Hämatit, der die Entwicklung der menschlichen Zivilisation seit prähistorischen Zeiten begleitet hat, ist vielleicht einer der reichsten Steine der Geschichte. Plinius der Ältere wird diesen Stein bereits 77 n. Chr. heraufbeschwören. Etymologisch gesehen stammt der Name Hämatit vom lateinischen Begriff Hämatite ab, der wiederum vom altgriechischen haima abgeleitet ist, was Blut bedeutet (eine direkte Anspielung auf das aus dem roten Stein gewonnene Pigment, das dazu neigt, beim Mischen mit Wasser an die Farbe von Blut zu erinnern).

Bereits in der Steinzeit gehörte Hämatit zur Grundkomposition der roten Ockerpigmente, die der primitive Mensch sowohl zur Bemalung seines Körpers als auch zur Herstellung von Tier- und Menschendarstellungen verwendete, die Höhlenmalereien schmücken. Von den alten Babyloniern bis zu den Ägyptern, von den Griechen bis zu den Römern, vom Mittelalter bis zur Neuzeit wurde Hämatit in vielfältiger Weise verwendet.

Für künstlerische Zwecke verwendet, war das Pigment des Steins für die Malerei sehr nützlich. Die medizinische und therapeutische Verwendung des Steins bestand hauptsächlich in der Versorgung von Wunden und Pathologien. Einige schreiben diesem Stein sogar magische Tugenden mit mehrfachen Vorteilen zu.

Tugenden von Hämatit

Die Lithotherapie erkennt im Hämatit seine reinigende, belebende und stärkende Wirkung für das Blut. Der Stein hilft bei der Bekämpfung von Infektionen im Zusammenhang mit dem Kreislaufsystem. Es ist nützlich zur Bekämpfung von Hämorrhoiden oder Krampfadern... Die Wirkung von Hämatit ist auch vorteilhaft für die Regulierung des Blutdrucks, den Ausgleich der Zusammensetzung des Blutes und die Unterstützung der Assimilation von Eisen, dessen Mangel die Hauptursache für Anämie ist.

Seit der Antike wird Hämatit zur Heilung von Wunden und Blutungen der Krieger auf dem Schlachtfeld und zur Förderung der Wundheilung verwendet. Der Stein ist auch ein wertvoller Verbündeter für Frauen, die unter einer schmerzhaften Menstruation leiden. Die Vorteile von Hämatit sind auch dafür bekannt, die Leber zu entgiften, Hämatome zu resorbieren, Augenreizungen zu lindern und Bindehautentzündungen zu behandeln.

Auf psychologischer Ebene wird Hämatit für Frauen empfohlen, um übermäßige Schüchternheit zu überwinden, den Willen zu stärken und das Selbstvertrauen zu verankern. Ein Stein des Mutes, seine Energie bringt Gelassenheit und Optimismus. Durch das Bringen innerer Stärke und die Förderung der Fähigkeit, sich selbst und anderen zuzuhören, fördert Hämatit die Fähigkeit, Probleme und Blockaden zu erkennen, und regt den Geist an, diese zu beheben. Es ist auch wegen dieser Fähigkeit, dass Hämatit als einer der nützlichsten Steine im Kampf gegen die Abhängigkeit von Tabak und anderen Suchtprodukten angesehen wird. Sie hätte auch eine vorteilhafte Wirkung gegen Zwänge und exzessives Verhalten wie Bulimie.

Die karmischen Vorteile von Hämatit schützen die Aura vor negativen Schwingungen und Energien. Seine bevorzugten Chakren sind das Wurzel-Chakra, das heilige Chakra und natürlich das Herz-Chakra. Für das letztere Chakra ist es ratsam, Hämatit in direkter Anwendung zu verwenden.

Hämatit ist besonders geeignet für die astrologischen Zeichen Widder, Skorpion und Steinbock.

Um den Stein zu reinigen, würde es ausreichen, ihn in ein Terrakotta- oder Glasgefäß zu legen und leicht salziges, destilliertes Wasser hineinzugießen. Das Nachfüllen erfolgt einfach, indem man den Stein der Sonne aussetzt oder ihn auf einen Quarzhaufen legt.

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Das Magnesit

Eigenschaften von Magnesit Magnesit gehört zur Familie der Mineralien und besteht im Wesentlichen aus Magnesiumcarbonat mit Einschlüssen von Eisen, Mangan,...

Lesen Sie mehr

Rhodonit

Eigenschaften von Rhodonit Rhodonit ist ein sehr schönes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus...

Lesen Sie mehr

La Türkis

Eigenschaften von Türkis Der Türkis, ein sehr berühmter und weithin bekannter Stein, ist ein Mineral, das aus hydratisiertem Phosphat aus...

Lesen Sie mehr

Celestin

Eigenschaften von Célestin Celestin ist ein Mineralstein, der von Natur aus aus Strontiumsulfat besteht. Célestine ist durchsichtig bis durchscheinend und...

Lesen Sie mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen