Top

Karneol

Eigenschaften von Karneol

Cornelian ist ein kryptokristallines Mineral aus der Quarzfamilie, dessen chemische Formel SiO2 ist. Es handelt sich eigentlich um eine durchsichtige Variante von roten Chalcedonen. Und genau diese Farbe, die je nach Dichte der Hämatiteinschlüsse zwischen orange- und dunkelrot variiert, macht diesen Stein so attraktiv. Der Glanz von Korneol kann fettig, seidig oder glasig sein. Mit einem trigonalen Kristallsystem hat es eine Dichte von 2,59 bis 2,61 und eine Härte von etwa 7 auf der Mohs-Skala.

Die bemerkenswertesten Kornellagerstätten befinden sich in Brasilien, Uruguay, Indien, aber auch in Madagaskar, Ägypten, Jemen und Indonesien...


Geschichte des Karneol

Die Etymologie des Begriffs Korneol würde von dem lateinischen Wort Cornu ausgehen, das Horn bedeutet. Die häufigste Interpretation wäre, dass sich der Begriff auf das Blut Hartholz bezieht, Hartholz "wie das Horn" und rote Früchte wie Blut.
Die Geschichte des Karneols geht auf die ersten menschlichen Zivilisationen zurück. In Mesopotamien haben archäologische Ausgrabungen königliche Gräber mit Schmuck und Ornamenten, die mit Kornelika verziert sind, entdeckt. 

Für die Ägypter garantierte er neben seinem Ruf als Schutzstein der Pharaonen auch den Übergang der Seele des Verstorbenen ins Jenseits. Dies würde die Amulette und den Kornelianschmuck erklären, die die Mumien der damaligen Zeit schmückten. 

Der Kornelika ist in mehreren alten Mythen wie dem berühmten Epos von Gilgamesch enthalten. Die Römer, die diesen Stein sehr schätzten, machten ihn zu Intaglionen von großer Zartheit.

Biblische Berichte erwähnen diesen Stein viele Male, und die christliche Phantasie führt den Karneol dem Apostel Philippus zu. Was die Buddhisten betrifft, so glaubten sie an die litho-therapeutischen Tugenden des Korneliums und nutzten dessen heilende und schützende Kraft seit Jahrhunderten.

Heutzutage haben ihr die schönen Farben und das Karneol einen großen Erfolg im Schmuckbereich eingebracht.

Vorteile von Karneol

Karneol wird im Allgemeinen mit Blut in Verbindung gebracht. Diese Verbindung ist bei weitem nicht unbedeutend angesichts der Tugenden dieses Steins für den Körper und sein Wohlbefinden. Karneol würde helfen, Blutungen zu stoppen und die Wundheilung zu beschleunigen. Es würde die Durchblutung regulieren und die Reinigung von Giftstoffen erleichtern. 

Es ist besonders nützlich für Frauen, die an Menstruationsstörungen und Unannehmlichkeiten leiden. Als Fruchtbarkeitsstein würde er sowohl für den Eisprung von Frauen als auch für die sexuelle Kraft von Männern vorteilhaft wirken. Es wäre auch ein hervorragendes Stimulans für Nieren, Leber und Gallenblase. Durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften ist es besonders geeignet bei Rheuma und Arthritis.

Auf der psychologischen Ebene hilft Cornelian, die emotionalen und psychologischen Blockaden zu beseitigen, die für die Apathie verantwortlich sind. Durch die Ablehnung negativer Einstellungen und Gedanken wie Zweifel, Todesangst und anderer behindernder Gedanken reaktiviert Karneol die Selbstakzeptanz und den Lebenszyklus.

So würde es die Energien des Körpers in Richtung Konzentration, Kreativität und Verbesserung der Arbeit lenken. Die Steinheilkunde erkennt die beruhigende Natur des Korneliums, besonders wenn es darum geht, Wut und übermäßige Emotionen zu beruhigen. Sie verjagt Schüchternheit und Angst und schöpft aus der Energie, die notwendige Kraft zu sein, um Mut zu machen und die Vitalität und Dynamik zu steigern, die nötig ist, um den Herausforderungen des Lebens zu begegnen.

Die karmische Wirkung des Corneliums wird besonders am Grundchakra erkannt, das es öffnet und stimuliert. Es aktiviert auch das heilige Chakra und das Solarplexus-Chakra, dessen Fluss es tont, um Defizite wie sexuelle Impotenz oder Fruchtbarkeitsstörungen zu beheben.

Karneol wird für die Zeichen von Widder, Stier, Jungfrau und Skorpion empfohlen. Es wird auch empfohlen, das Cornelius als Anhänger oder Schmuckstück mit ständigem Kontakt zum Körper zu tragen, um alle Vorteile des Steins zu gewährleisten.

Die Reinigung des Corneliums erfolgt durch mehrstündiges Eintauchen in demineralisiertes Wasser. Es ist unerlässlich, kein Salz zu verwenden, das den Stein schädigen könnte. Beim Aufladen von Kornelika wird empfohlen, eine direkte Einwirkung von starkem Licht zu vermeiden. Durch einfaches Platzieren des Korneliums auf einem Quarzhaufen oder in einer Amethystgeode sollte es sich sanft aufladen lassen.

OM-Armband aus Cornelius

€21,80 €30,00

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Das Magnesit

Eigenschaften von Magnesit Magnesit gehört zur Familie der Mineralien und besteht im Wesentlichen aus Magnesiumcarbonat mit Einschlüssen von Eisen, Mangan,...

Lesen Sie mehr

Rhodonit

Eigenschaften von Rhodonit Rhodonit ist ein sehr schönes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus...

Lesen Sie mehr

La Türkis

Eigenschaften von Türkis Der Türkis, ein sehr berühmter und weithin bekannter Stein, ist ein Mineral, das aus hydratisiertem Phosphat aus...

Lesen Sie mehr

Celestin

Eigenschaften von Célestin Celestin ist ein Mineralstein, der von Natur aus aus Strontiumsulfat besteht. Célestine ist durchsichtig bis durchscheinend und...

Lesen Sie mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen