Top

Pyrit

Eigenschaften von Pyrit

Pyrit ist einer jener Steine, die durch ihre einzigartigen Formen überraschen. Diese Mineralart besteht im Wesentlichen aus Eisendisulfid mit Spuren von anderen Metallen wie Nickel, Kobalt, Zink, Gold oder Silber...

Mit einem brillanten metallischen Glanz nimmt Pyrit eine eher stumpfgoldene Farbe an. Der Stein gehört zum sogenannten kubischen Kristallsystem. Sie hat eine unregelmäßige oder muschelige Fraktur. Seine Linie ist grün bis schwarz mit einem Schwefelgeruch. Seine Härte liegt in der Größenordnung von 6 bis 6,5 auf der Mohsschen Skala.

Die bemerkenswertesten Pyritvorkommen befinden sich in Peru und in mehreren europäischen Ländern wie Frankreich, Italien, Spanien und der Slowakei...

Geschichte des Pyrits

Pyrit ist seit der Antike bekannt. Er wurde erstmals von dem Altertumswissenschaftler Dioskurides erwähnt, der den Stein um 50 n. Chr. erstmals erwähnte. Etymologisch leitet sich das Wort Pyrit von dem griechischen Wort pyrítēs ab, das mit dem Wort lithos assoziiert wird und "Feuerstein" bedeutet. Dieser Name erklärt sich aus der Tatsache, dass Pyrit bei Erschütterung Funken erzeugt.

Einige archäologische Ausgrabungen deuten darauf hin, dass der Stein seit prähistorischen Zeiten bekannt war und zum Feuermachen verwendet wurde. Die alten Griechen stellten Ornamente und Schmuck aus Pyrit her. Die Indianer nutzten die reflektierende Seite des Steins zur Herstellung von Spiegeln. Einige Glaubensvorstellungen im Mittelalter schrieben dem Pyrit die Fähigkeit zu, im Falle einer drohenden Krankheit zu verblassen, daher der Name "Gesundheitsstein".

Seit dem 20. Jahrhundert wurde Pyrit für verschiedene industrielle Zwecke verwendet, u.a. für die Gewinnung von Schwefel, die Herstellung von elektronischen Komponenten und seine Verwendung im Bauwesen.

Tugenden von Pyrit

Die Lithotherapie verwendet Pyrit für verschiedene therapeutische Zwecke. Insbesondere werden ihm entzündungshemmende Eigenschaften zur Bekämpfung von Lungen- und Atemwegsinfektionen nachgesagt. Der hohe Eisengehalt von Pyrit würde ihn zu einem guten Mittel zur Bekämpfung von Anämie machen.

Der Stein würde auch empfohlen, um die Probleme zu beheben, die das gesamte Verdauungssystem vom Magen bis zum Darm betreffen, ohne dabei die Bauchspeicheldrüse zu vergessen. Zu seinen Vorteilen gehört auch die Stimulierung des Gedächtnisses und der intellektuellen Fähigkeiten, was ihn zu einem sehr nützlichen Stein für Studenten und Menschen macht, die in den zerebralen Berufen arbeiten.

Auf der psychischen Ebene ist Pyrit einer jener Steine, die positive Energie tragen, die als Energieschild wirkt und den Körper von der Negativität reinigt, die auf ihn einwirkt. Pyrit bringt Zuversicht und Selbstvertrauen und zerstreut Gefühle von Angst und geistiger Ermüdung.

Als Träger von Ordnung und Organisation kann der Besitz eines Pyritsteins helfen, den Geist umzustrukturieren und rationales und geordnetes Denken zu fördern. Einige würden es als ein gutes Stimulans betrachten, Inspiration zu finden und Kreativität anzuregen. Pyrit ist ein hervorragender Verkörperungsstein und eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Meditation zu erleichtern.

Auf der karmischen Ebene wird Pyrit sowohl mit dem Frontalchakra als auch mit dem Basischakra in Verbindung gebracht. Seine astrologischen Vorliebezeichen sind Widder, Waage und Löwe.

Die Reinigung von Pyrit erfolgt mit fließendem Wasser oder durch Einfüllen in einen Behälter mit Wasser mit oder ohne Salz. Es ist jedoch sehr wichtig, den Stein nach dem Reinigen gut abzuwischen. Um den Pyrit wieder aufzuladen, setzen Sie ihn einfach auf einem Haufen von Kristallen der Sonneneinstrahlung aus.

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Das Magnesit

Eigenschaften von Magnesit Magnesit gehört zur Familie der Mineralien und besteht im Wesentlichen aus Magnesiumcarbonat mit Einschlüssen von Eisen, Mangan,...

Lesen Sie mehr

Rhodonit

Eigenschaften von Rhodonit Rhodonit ist ein sehr schönes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus...

Lesen Sie mehr

La Türkis

Eigenschaften von Türkis Der Türkis, ein sehr berühmter und weithin bekannter Stein, ist ein Mineral, das aus hydratisiertem Phosphat aus...

Lesen Sie mehr

Celestin

Eigenschaften von Célestin Celestin ist ein Mineralstein, der von Natur aus aus Strontiumsulfat besteht. Célestine ist durchsichtig bis durchscheinend und...

Lesen Sie mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen