Top

Silberblättriger Jaspis

Eigenschaften von Blattsilber-Jaspis

Blattsilberjaspis ist ein weiterer überraschender Stein aus der großen Jaspisfamilie. Mit seinen chemischen Eigenschaften, die diesem Gestein gemeinsam sind, enthält es einen sehr hohen Gehalt an Kieselsäure, die mehr als 95% der Zusammensetzung des Silberblattjaspis ausmacht.

Dieser Stein zeichnet sich vor allem durch das Vorhandensein von Eisenoxid aus, ein Merkmal, das in Steinen wie Hämatit und hämatoidem Jaspis zu finden ist.

Die anderen Merkmale des Silberblattjaspis unterscheiden sich nicht von denen anderer Jaspisse polymorpher, sedimentärer Natur. Die Farben des silberblättrigen Jaspis reichen von Weiß, Braun, Schwarz, Violett, Grau, Orange bis hin zu einer Mischung aus mehreren Farben in einem einzigen Stein.

Blattsilber-Jaspis gehört zum trigonalen Kristallsystem. Seine Fraktur ist muschelig. Der Stein hat eine weiße Linie, sein Glanz ist ziemlich brillant. Die Dichte von Blattsilber-Jaspis beträgt 2,75. Seine Härte liegt in der Größenordnung von 6,5 bis 7 auf der Mohsschen Skala.

Silberblättriger Jaspis ist in mehreren Vorkommen auf der ganzen Welt reichlich vorhanden: in Brasilien, den Vereinigten Staaten, Deutschland, Frankreich, Russland und mehreren afrikanischen Ländern.

Geschichte des silberblättrigen Jaspis

Quellen zur Geschichte des Silberblattjaspis sind selten. Fachleute sind sich einig, dass dieser Stein vor allem als Jaspis bekannt und geschätzt war. Als solcher besaß der Jaspis aus Blattsilber alle bekannten Tugenden, die dem Jaspis als einem heiligen Stein zugeschrieben wurden, der bei der Herstellung von Kultgegenständen weit verbreitet ist.

Wie allen Jaspis-Steinen wurden auch dem Silberblattjaspis heilende und esoterische Kräfte zugeschrieben, da die Alten an die magische Kraft der Jaspis-Steine glaubten.

Heutzutage wird Jaspis aus Blattsilber bei meiner Herstellung von Modeschmuck und Ziergegenständen von großer Anziehungskraft häufig verwendet, was im Übrigen seinen kommerziellen Erfolg erklärt. Die moderne Lithotherapie hat auch spezifische Eigenschaften des Silberblattjaspis entdeckt, die diesen Stein so besonders machen.

Vorteile von Silberblatt-Jaspis

Auf körperlicher Ebene wird der Silberblatt-Jaspis sehr empfohlen, um gegen Erschöpfungszustände und Müdigkeit zu kämpfen.

Der Stein würde die Blutzirkulation erleichtern, um alle Muskeln und Organe optimal zu durchbluten, was dazu beitragen würde, Krämpfe oder "schwere Beine" zu bekämpfen. Eine solche Straffung des Blutkreislaufs würde in hohem Maße dazu beitragen, alle Funktionen des Körpers wiederherzustellen und seine Lebensfunktionen zu beleben.

Der Silberblattjaspis besitzt auch die meisten der heilenden und therapeutischen Funktionen, die dem Jaspis im Allgemeinen zugeschrieben werden, nämlich Vorteile für das Verdauungssystem, für die Haut, für die Nieren und Drüsen, Entspannung von Muskeln und Nerven.

Auf der psychischen Ebene trägt der silberblättrige Jaspis den Namen "höchster Beschützer" insofern, als der Stein wie ein Schild wirkt, das den notwendigen Schutz bietet, um den Körper vor jeder Form von Aggression oder invasiven psychischen Phänomenen zu schützen.

Als Ankerstein erleichtert der Blattsilberjaspis die Zirkulation von Energien und bringt Harmonie und Gleichgewicht zwischen Yin und Yang. Als ein Stein der Mäßigung fördert er Haltungen der Selbstachtung und des Verständnisses für sich selbst und andere.

Das Tragen eines Jaspis-Anhängers aus Blattsilber kann eine sehr gute moralische Unterstützung sein, um Situationen von Stress und übermäßiger Spannung zu bewältigen.

Die Wirkung des Steins ist besonders lang anhaltend, da es sich um einen Stein mit einer weichen und ruhigen Kraft handelt. Im Allgemeinen ist es notwendig, einen Jaspisjuwel aus Blattsilber lange Zeit zu tragen, um all seine Vorzüge und Tugenden zu spüren.

Auf karmischer Ebene kann der Silberblatt-Jaspis auf alle Energiezentren des Körpers gelegt werden, sein bevorzugtes Chakra ist jedoch eher das Wurzel-Chakra. Der Stein ist ausnahmslos für alle Tierkreiszeichen geeignet.

Die Reinigung von Silberblattjaspis erfolgt durch Eintauchen des Steins für einige Stunden in salziges destilliertes Wasser. Das Aufladen erfolgt, wie bei allen Jaspis-Steinen, indem der Stein der Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Das Magnesit

Eigenschaften von Magnesit Magnesit gehört zur Familie der Mineralien und besteht im Wesentlichen aus Magnesiumcarbonat mit Einschlüssen von Eisen, Mangan,...

Lesen Sie mehr

Rhodonit

Eigenschaften von Rhodonit Rhodonit ist ein sehr schönes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus...

Lesen Sie mehr

La Türkis

Eigenschaften von Türkis Der Türkis, ein sehr berühmter und weithin bekannter Stein, ist ein Mineral, das aus hydratisiertem Phosphat aus...

Lesen Sie mehr

Celestin

Eigenschaften von Célestin Celestin ist ein Mineralstein, der von Natur aus aus Strontiumsulfat besteht. Célestine ist durchsichtig bis durchscheinend und...

Lesen Sie mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen