Top

Kupferarmband zur Verbindung von Gesundheit und Eleganz

Sowohl für Frauen als auch für Männer ist das Kupferarmband ein hervorragender Verbündeter der Schönheit. Es ist jedoch kein einfaches Juwel wie jedes andere!

Neben seinem Charme und seiner Eleganz hat das Kupferarmband auch therapeutische Tugenden. Wenn Sie dieses hübsche Metalljuwel täglich tragen, werden Sie seine Vorzüge an Haut, Knochen und Gelenken spüren.

Suchen Sie eine für sich selbst oder als Geschenk für einen geliebten Menschen? Zen Tempel, Ihr Spezialist für Gesundheitssteine und Natursteinschmuck, hat eine schöne Sammlung von Kupferschmuck allein oder mit Halbedelsteinen.

Mit nur wenigen Klicks finden Sie in unserem Online-Schmuckgeschäft das Kupferarmband Frau oder Kupferarmband Mann, das Sie benötigen.

Kupferarmband: ein schönes Schmuckstück, das Nüchternheit und Eleganz verbindet

Das Kupferarmband erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Warum ist das so? Ganz einfach, weil es dem, der es trägt, Stil verleiht.

In der Tat ist Kupfer, genau wie Silber, ein sehr formbares Material. Es kann in jede Form und Gestalt gebracht werden. Mögen Sie nüchterne, klassische Stile? Ein Kupferarmband mit einem schlichten und reinen Design wird Ihnen sicherlich gefallen. Und es wird auch die richtige Wahl sein, wenn Sie gerne elegant aussehen möchten.

Ein Kupferarmband mit nüchterner Optik bietet zudem den Vorteil, dass es zu einer Vielzahl von Outfits passt. Ob es sich um ein Abendkleid, ein Kleid für die Stadt oder einfach nur für den Weg zur Arbeit handelt, dieses Schmuckstück wird Sie stilvoll begleiten.

All dies bedeutet jedoch nicht, dass Kupferarmbänder Ihnen nur ein nüchternes und elegantes Aussehen verleihen. Wenn Sie eine Vorliebe für den ausgefallenen Look haben, wird diese Art von Schmuck auch Sie zufrieden stellen.

In diesem Fall würde es in der Tat ausreichen, sich mit ein paar Tricks für ein Kupferarmband zu entscheiden. Und warum nicht auch Natursteine?

Ein Armband aus Kupfer und Stein wird mehr Glanz und Farbe zeigen. Und wenn Sie gerne in einer Menschenmenge leuchten, bringt Ihnen dieses Juwel das Licht, das Sie brauchen.

Kupferarmband: ein Schmuckstück mit vielen Vorteilen

Wussten Sie, dass es das Kupferarmband schon seit prähistorischen Zeiten gibt?

Sie ist in der Tat kein Juwel unserer Zeit. Sie schmückt seit Tausenden von Jahren die Handgelenke von Männern und Frauen. All dies, um zu sagen, dass es ein zeitloses Juwel ist.

Allerdings wurde dieses Armband nicht immer zu dekorativen Zwecken verwendet. Und wenn es sich über die Zeit bewährt hat, dann liegt das vor allem an seinem Nutzen für den menschlichen Körper.

Sie sollten wissen, dass das Kupferarmband viel mehr als nur ein Schmuckstück ist. Sie hat segensreiche Tugenden und ist dem Menschen zuträglich. Wie ist das möglich, fragen Sie. Ganz einfach, weil Kupfer ein Spurenelement ist, das unser Körper braucht, um richtig zu funktionieren.

Bereits zur Zeit des Hippokrates wurde Kupfer zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen eingesetzt. Und im Laufe der Zeit haben sich Therapeuten aller Art auf die Heilkraft dieses Spurenelements verlassen, um bestimmte Beschwerden zu behandeln.

Kupfer wird auch heute noch in der Medizin verwendet. Und es ist erwiesen, dass das Tragen eines Kupferarmbandes für den Menschen von Vorteil ist.

Hier sind einige Beispiele für bekannte Kupferarmband-Tugenden:

  • Linderung von Gelenkschmerzen: Dank seiner Beteiligung an der Synthese von entzündungshemmenden Prostaglandinen hilft Kupfer, Gelenkschmerzen zu lindern. Es wird für Menschen empfohlen, die an Osteoarthritis oder Arthritis leiden.

  • Verlangsamung der Zellalterung: Kupfer hat antioxidative Eigenschaften. Das ständige Tragen als Armband trägt dazu bei, das Auftreten von Krebs und Herz-Kreislauf-Pathologien zu bekämpfen.

  • Erhält gesunde Knochen: Kupfer fördert die Produktion von Kollagen. Es trägt zur Verfestigung der Knochen bei und trägt auch zur Verjüngung von Haut und Haaren bei.

  • Bekämpfung von Anämie: Bei Anämie sinkt der Hämoglobinspiegel im Blut. Kupfer kann eingreifen, um seine Produktion zu fördern.

Bedenken Sie, dass eine übermäßige Kupferaufnahme der Gesundheit eines Menschen schaden kann. Aus diesem Grund werden Nahrungsergänzungsmittel auf Kupferbasis für Menschen mit Kupfermangel nicht immer empfohlen. Das Tragen eines Kupferarmbandes hingegen ermöglicht es Ihnen, die richtige Dosis zu nehmen. Das Spurenelement passiert die Epidermis und gelangt in geringen Mengen ins Blut, so dass ein Überschuss, der für jedermann schädlich sein könnte, ausgeschlossen ist.

Ein Kupferarmband mit oder ohne Magnete: Wie trifft man die richtige Wahl?

Es gibt zwei Haupttypen von Kupferarmbändern: einfache und magnetische. Der erste ist ohne Magnete und der andere hat Magnete. Aber warum eigentlich Magnete an diesem Metallarmband?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie zunächst wissen, was Magnetotherapie ist.

Tatsächlich handelt es sich um eine Therapieform, die die Kräfte von Magneten nutzt, um Krankheiten zu behandeln und die Gesundheit zu verbessern. Genau wie Kupfer oder Natursteine haben Magnete auch für den menschlichen Körper vorteilhafte Eigenschaften:

  • Magnete bringen unsere Energieströme wieder ins Gleichgewicht und können helfen, Stress, Spannung, Schlaflosigkeit...

  • Magnete verbessern auch die Blutzirkulation, was die Gesamtfunktion des Körpers fördert.

Angesichts all der Tugenden von Magneten haben Therapeuten die gute Idee gehabt, sie mit Kupfer zu koppeln. In der Mehrzahl der Fälle sind die Leistungen besser.

Allerdings ist ein Kupferarmband mit einem Magneten nicht für jedermann geeignet. Es wird zum Beispiel nicht empfohlen für schwangere Frauen, Menschen mit Herzschrittmachern und Menschen mit Durchblutungsstörungen.

Auf die Frage Magnetarmband oder einfaches Kupferarmband werden wir daher antworten, dass alles von Ihrem Gesundheitszustand und dem Nutzen abhängt, den Sie von Ihrem Schmuck erwarten.

Ein Kupferarmband mit Naturstein für mehr Tugenden

Auch die Kombination eines schmerzstillenden Armbandes mit Kupfer und Natursteinen ist eine interessante Idee. Wie Sie wahrscheinlich wissen, haben Mineralien auch Tugenden.

Die Energien, die sie ausstrahlen, können in der Tat mit unserem Energiefluss interagieren. Sie können die Zirkulation der Energie in unserem Körper verbessern und Gleichgewicht und Harmonie bringen. Und ihre Befugnisse sind nicht auf das Gremium beschränkt. Edelsteine und Halbedelsteine haben auch eine positive Wirkung auf unsere Emotionen und unseren Geist.

Letztendlich verbessern Steine und Kristalle unser Wohlbefinden, helfen uns, unsere Gesundheit zu erhalten und neigen zur persönlichen Entwicklung.

Es ist also nichts Falsches daran, einen oder mehrere Natursteine mit einem Kupferarmband in Verbindung zu bringen. Im Gegenteil, diese Mischung bringt mehr Vorteile.

Doch nicht alle Edelsteine haben die gleichen Tugenden. Jedes Mineral ist einzigartig, sei es in seiner Zusammensetzung oder in seinen Farben. Die Steine haben jeweils ihre Rolle in der Lithotherapie. Und wenn Sie ein Paar mit Ihrem Kupferarmband gegen Schmerzen suchen, muss Ihre Wahl von den Tugenden der Steine, Ihrem astrologischen Zeichen oder Ihrem Geburtsmonat geleitet werden.

Die Tugenden der Steine

Ein Naturstein kann beruhigend, ausgleichend oder schützend wirken. Es kann Ihnen auch Glück bringen, Ihnen helfen, Liebe anzuziehen oder Ihr Selbstvertrauen zu stärken. Es hängt alles von Ihren Bedürfnissen ab.

Wollen Sie etwas Harmonie in Ihr Leben bringen? Steine wie Malachit, Bergkristall oder Achat sind ideal für die Gestaltung Ihres Harmoniearmbands aus Kupfer. Oder sind Sie auf der Suche nach innerem Frieden? In diesem Fall kann ein tibetisches Kupferarmband mit Mondstein eine große Hilfe sein.

Kurz gesagt, alle Steine sind auf ihre eigene Art gut für Sie. Finden Sie einfach diejenige(n), die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht (entsprechen). Und um Ihnen zu helfen, finden Sie hier einen kleinen Leitfaden mit einigen Beispielen von Steinen, die jeder Tugend entsprechen:

  • Beruhigend: Amethyst, Lapislazuli, Bergkristall...

  • Glück: Chinesische Jade, grüner Aventurin, Pyrit...

  • Liebe: Rosenquarz, Rhodonit, Citrin...

  • Selbstvertrauen: roter Granat, Karneol, Sodalith...

  • Balance: Apatit, Botswana-Achat, Aquamarin...

  • Schutz: Tigerauge, Labradorit, Heliotrop-Jaspis...

Natursteine und Sternzeichen

Seit langer Zeit wird jedes Tierkreiszeichen auch mit Natursteinen in Verbindung gebracht. Unsere Vorfahren glaubten, dass Mineralien aufgrund ihrer Farben und Eigenschaften den verschiedenen astrologischen Zeichen entsprachen.

Noch besser: Es heißt, wenn man einen Stein mit seinem Sternzeichen in Verbindung bringt, enthüllt er seine wahre Energie, und seine Kräfte nehmen zu. Deshalb ist es so wichtig, die Sternzeichensteine für Ihr Kupferarmband auszuwählen.

Sie fragen sich, was Ihre sind? Hier ist ein kleiner, nicht erschöpfender Leitfaden zu Ihrer Information:

  • Widder: Aquamarin, Karneol, Amethyst, Citrin...

  • Stier: Jade, Lapislazuli, Malachit, Kalzit...

  • Zwillinge: Mondstein, Achat, Chrysopras, Chalzedon...

  • Krebs: Turmalin, Chalzedon, Labradorit...

  • Löwe: Tigerauge, Karneol, Citrin, Rosenquarz...

  • Jungfrau: Amethyst, rosa Quarz, Karneol...

  • Schuppen: Bergkristall, Sodalith, Lapislazuli...

  • Skorpion: Sodalith, Amethyst, Citrin ...

  • Schütze: Aventurin, Chalzedon, Labradorit...

  • Steinbock: Obsidian, Turmalin, Sodalith, Falkenauge...

  • Wassermann: Lapislazuli, Rosenquarz, Amethyst

  • Fisch: Aquamarin, Amazonit, Amethyst

Beachten Sie, dass Sie für Ihr Kupfer- und Kristallarmband nicht verpflichtet sind, nur einen Stein oder einen Kristall zu wählen. Je nach Bedarf ist es durchaus möglich, mehrere Steine gleichzeitig zu montieren. Dabei kann es sich um diejenigen handeln, die Ihrem Sternzeichen entsprechen oder um diejenigen, deren Tugenden für Ihre Probleme oder Ihren Zustand besser geeignet erscheinen.

Auch ein Kupferarmband mit 7 Chakren ist keine schlechte Sache, wenn Sie Ihre Chakren wieder ins Gleichgewicht bringen und harmonisieren möchten.

Geburtssteine

Was ist, wenn Sie Ihr Kupferarmband mit Ihrem Geburtsstein verschönern?

Vorsicht, Geburtssteine sind anders als die Steine des Tierkreises. Sie entsprechen den Geburtsmonaten und sind ideal, um Ihre Geburt zu feiern oder einem Baby zu schenken. Sie erzählen Ihre Geschichte und sind auch voller Tugenden.

Es ist gut zu wissen, dass es verschiedene Arten der Klassifizierung für Geburtssteine gibt. Aber die folgende ist immer noch die bekannteste und dient vielen Menschen als Referenz:

  • Januar: Granat

  • Februar: Amethyst

  • März: Aquamarin

  • April: Diamant

  • Mai: Smaragd

  • Juni: Perle

  • Juli : Rubin

  • August: Peridot

  • September: Saphir

  • Oktober: Turmalin

  • November: Citrin

  • Dezember: Tansanit

Nun, da Sie die Kriterien für die Auswahl von Natursteinen kennen, müssen Sie nur noch den oder die passenden für Ihr Kupfer- und Steinarmband auswählen.

Unser Rat zur Pflege Ihres Kupferarmbands

Wenn Sie ein Kupferarthrosearmband kaufen, ist es sicher nicht dafür gedacht, es nur einmal zu tragen. Sie werden sie monate- oder sogar jahrelang benötigen. Wenn Sie es zur Behandlung jeglicher Art von Schmerzen verwenden, ist es zudem wirksamer, wenn es immer um Ihr Handgelenk herum und in Kontakt mit der Haut gehalten wird. Aber was tun, wenn das Juwel grün oder schwarz wird? Wir werden es Ihnen sofort mitteilen:

  • Wenn ein Kupferarmband grün wird, müssen Sie es mit grobem Salz reinigen und dann mit Essig und Zitronensaft abspülen.

  • Andererseits ist ein Kupferarmband, das sich schwarz färbt, auch ein Phänomen, wenn man es schon sehr lange trägt. Um ihm seine Farbe zurückzugeben, können Sie Lacke verwenden. Dies wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie Ihr Kupferarmband zu therapeutischen Zwecken tragen. Das Ideal ist immer eine Reinigung mit grobem Salz, Essig und Zitronensaft, wie oben angegeben.

Ansonsten sind hier einige Vorsichtsmassnahmen und Wartungsarbeiten aufgeführt, um Ihr Kupferarmband so lange wie möglich in gutem Zustand zu halten:

  • Nehmen Sie Ihr Armband ab, wenn Sie duschen gehen.

  • Vermeiden Sie es, Ihr Armband zu tragen, wenn es sehr heiß ist. Schweiss ist schädlich für sie.

  • Nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Kupferarmband jeden Abend mit einem weichen Tuch zu reinigen.

  • Polieren Sie Ihr Armband mindestens einmal im Monat mit einer speziellen Kupferreinigungspaste.


Jetzt wissen Sie alles, was Sie über Kupferarmbänder wissen müssen. Möchten Sie welche bekommen? Großartige Idee! Und Sie müssen nicht weit gehen, um einen zu finden. In unserer Online-Schmuckkollektion finden Sie das günstige Kupferarmband, das Sie benötigen.