Top

Wie Sie mit dem Auge des Tigers Glück und Freude in Ihr Leben bringen

Es ist schwer, nicht auf den Stein des Tigerauges zu fallen, wenn man ihn sieht. Die Wärme, die seine prächtigen Brauntöne ausstrahlen, lässt einen nicht gleichgültig. Seit Jahrhunderten verführt uns dieser Halbedelstein mit seiner außergewöhnlichen Schönheit und seinen energetischen Eigenschaften. Es wird in der Schmuckherstellung in hohem Maße genutzt, wo es zur Herstellung von Ringen, Armbändern, Halsketten und Anhängern verwendet wird. Aber über seinen rein ästhetischen Aspekt hinaus ist das Tigerauge auch ein hervorragender Stein für die Lithotherapie. Sie hat starke Schutz- und Wohlstandstugenden.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie dieser Kristall Ihnen helfen kann, Glück und Freude in Ihrem Leben anzuziehen.

Tigeraugenstein: Herkunft, Geschichte und Zusammensetzung

Tigerauge herkunft

Das Tigerauge ist ein brauner oder goldgelber Quarzkristall mit braunen und bernsteinfarbenen Streifen. Er gehört zur Gruppe der Quarzite und entsteht, wenn der Quarz den im Mineral enthaltenen Krokydolith übersteigt. Aus diesem Grund besteht der Kristall aus Siliziumdioxid (SiO2).

Es ist zu beachten, dass dieser Naturstein seit Jahrhunderten existiert. Aber es war in den frühen 1800er Jahren, als sie zum ersten Mal in Südafrika entdeckt wurde. Zu dieser Zeit war der Tigeraugenstein noch selten. Zu dieser Zeit wurde er als Edelstein klassifiziert. Die Entdeckung weiterer Lagerstätten in Nordafrika einige Jahre später führte jedoch zu seiner Neuklassifizierung als Halbedelstein. Heute ist dieser Glücksstein auf der ganzen Welt zu finden. Die wichtigsten Vorkommen sind jedoch nach wie vor Südafrika, Madagaskar, Brasilien, Indien und Russland.

Wenn der Stein schließlich Tigerauge genannt wurde, dann deshalb, weil er einem Tigerauge sehr ähnlich sieht. In einigen alten Zivilisationen glaubte man sogar, dass es eine Verbindung zwischen den heilenden Eigenschaften dieses Steins und dem Tier, auf das er sich bezieht, gibt. Sie wurde somit mit den Kräften und Eigenschaften eines Tigers assoziiert. Es wurde gesagt, dass dieser Kristall seinem Träger die Stärke und den Mut des Tieres verleihen könne. Es wurde gesagt, dass es ihr eine klarere Sicht und einen Schutzschild während der Kämpfe geben könnte.

Die metaphysischen Eigenschaften des Tigeraugensteins

Tigerauge Glück

In der Lithotherapie wird das Tigerauge hauptsächlich wegen seiner schützenden Tugenden eingesetzt. Aber dieser Heilkristall hat viel mehr metaphysische Eigenschaften als das. Sie kann Ihnen bei Ihrem Streben nach Glück eine große Hilfe sein.

Ein mächtiger Schutzstein

Haben Sie das Bedürfnis, sich vor negativer Energie zu schützen? Der Stein des Tigeraugauges ist einer Ihrer besten Trümpfe. Bereits im Mittelalter wurde es zum Schutz gegen dunkle Magie und Zaubersprüche eingesetzt. Aber heute können Sie sich ein Tigerauge-Armband anlegen, um sich von Negativität fernzuhalten. Dieser "Lebensfreude"-Stein hilft Ihnen, positive und optimistische Gedanken zu behalten. Es hilft Ihnen, die Sonne wiederzufinden und nicht in Depressionen zu versinken.

Ein Stein für Konzentration und Klarheit des Geistes

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich auf eine Sache zu konzentrieren, kann Ihnen auch der Tigeraugenkristall helfen. Nehmen Sie einen Tigerauge-Steinblock in die Handfläche und meditieren Sie, um Ihren hyperaktiven Geist zu beruhigen. Dieser Stein der Konzentration hilft Ihnen, Ihren Geist für kreative Lösungen zu öffnen. Für eine bessere Wirksamkeit zögern Sie nicht, ihn mit einem schwarzen Onyx oder rosa Quarz zu koppeln. Diese beiden Steine werden Ihnen mehr Gelassenheit bringen.

Ein Stein, der Glück in Ihr Leben bringt

Um sein Glück zu finden, braucht man manchmal Glück. Wenn Sie glauben, dass Sie keine haben, besorgen Sie sich eine Tigeraugen-Halskette, die Sie bei Ihrem Projekt begleitet. Dieser Kristall wird Ihnen die Energie geben, die Sie brauchen, um Fülle zu kultivieren, Ihren Willen zu stärken und Mut und Motivation zu fördern, um Ihr Ziel zu erreichen. In diesem Fall wäre es das Ideal, sich mit einem grünen Tigeraugenstein auszurüsten. Sie zieht Glück an und stimuliert Ausdauer.

Ein Stein für das Selbstvertrauen

Es gibt kein Glück ohne Selbstvertrauen. Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Selbstwertgefühl haben, kann Ihnen das Tigerauge helfen, es loszuwerden. In Verbindung mit dem Solarplexus-Chakra beseitigt dieser Naturstein alle stagnierenden Energie- und anderen Blockaden im 3. Am Ende werden Sie in allem, was Sie tun, selbstbewusster und durchsetzungsfähiger sein. Ein Tigerauge-Armband wird Sie von Zweifeln und Ängsten befreien, die das Erreichen Ihrer Ziele und Ihre Erfüllung behindern könnten. Nehmen Sie es zu einem Termin oder einer wichtigen Besprechung mit. Dieses Juwel wird Ihr Selbstvertrauen stärken und seine leuchtende Farbe wird die Energie Ihres Wurzelchakras stimulieren, um Ihr Energiezentrum ins Gleichgewicht zu bringen.

Tipps für den richtigen Einsatz des Tigeraugauges

Tigerauge chackra

Um die Tugenden des Tigeraugauges besser nutzen zu können, sollten Sie sich immer für einen Naturstein entscheiden. Wenden Sie Ihre Augen von synthetischen Edelsteinen ab, die nur hübsch anzuschauen sind, aber keine metaphysischen Eigenschaften haben.

Trennen Sie sich auch, wenn möglich, niemals von Ihrem Glücksstein. Je länger Sie es bei sich tragen, desto mehr können Sie all seine Schutz- und Wohlfühleigenschaften genießen. Das Ideal wäre es daher, ihn in Form von Schmuck zu tragen. Glücksarmband, Schutzkette, Anhänger Heilung ... Tigerauge-Schmuck ist zahlreich und vielfältig zugleich. Sie werden keine Schwierigkeiten haben, eine zu finden, die Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen entspricht.

Zögern Sie schließlich nicht, das Auge des Tigers mit anderen Heilsteinen zu koppeln. Der beste Weg, dies zu tun, ist das Tragen eines Chakren-Armbandes, das Perlen aus verschiedenen, aber kompatiblen Schutzkristallen enthält.

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen